Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden). Zur Reichweitenmessung der Seiten nutzen wir eine anonymisierte Statistik, die keine personenbezogenen Rückschlüsse auf Sie zulässt. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung.

Fachstelle für Kinder- und

Jugendpastoral Bad Kreuznach

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach.
Hier findet Ihr Informationen über uns, über Veranstaltungen, Schulungen, Jugendpolitik und vieles andere mehr.

Gerne könnt Ihr uns auch für Fragen, Anregungen kontaktieren: Schreibt uns!

Aktuelles

Hier findet ihr alle Neuigkeiten

Corona-FAQ

  • Ihr seid unsicher im Umgang mit der Coronapandemie und Kinder- und Jugendpastoral?
    Dann schaut im FAQ vorbei, welches viele verbreitete Fragen aufgreift.
  • Schaut auch gerne mal beim Methodenkoffer zur Kinder- und Jugendarbeit unter Corona-Bedingungen vorbei.
  • Alle Hilfestellungen und Links findet ihr gesammelt in unserem Download-Bereich.
     

Zuschuss-Neuerungen

Hier findet ihr die neuen Antragsformulare des Landesjugendrings und des Kreises Rhein-Hunsrück für Zuschüsse (inkl. Neuerungen mit Bezug zur Corona-Pandemie).

 

FREIWILLIGENDIENST IN DER FACHSTELLE

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach sucht ab sofort eine*n Freiwillige*n für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).
Weitere Infos findest du unterhalb dieser Textbox!

 

Newsletter

Hier gehts zu unserem neusten Fachstellen-Newsletter und einer Archivsammlung der vergangenen Newsletter.

 

Netzwerk P4-Veranstaltungen

Hier geht's zum Veranstaltungskalender des Netzwerks P4!

 

UNSERE nächsten VERANSTALTUNGEN:

25. Juni 2022 - Kinder schützen - Prävention sexualisierter Gewalt

Inhalt

In der Präventionsschulung geht es um die Hintergründe sexualisierter Gewalt und Kindeswohlgefährdung, Täterstrategien, Nähe und Distanz, Hilfemöglichkeiten für Mädchen und Jungen sowie Handlungssicherheit für Gruppenleiter/innen. Die Verpflichtungserklärung des Bistums Trier und das erweiterte polizeiliche Führungszeugnis werden ebenfalls Thema sein.

Auch wenn es kein leichtes Thema ist, versuchen wir alles, um unseren Kindern und Jugendlichen eine unbeschwerte Zeit zu ermöglichen.

Komm mit offenen Ohren und vorurteilsfrei zu unseren Präventionsschulungen, denn der letzte Satz von Teilnehmenden ist oft: „Eine sehr gute Veranstaltung, die auch neue Sichtweisen und Handlungsschritte aufgezeigt hat.


Veranstaltungsdatum 

Samstag, 25. Juni 2022

Veranstaltungszeitraum

10:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

wird noch bekannt gegeben

Ziel

Sensibilität schaffen, Hilfemöglichkeiten kennenlernen

Zielgruppe

Leiterinnen und Leiter, Interessierte

Veranstalter | Leitung

Netzwerk P4 | Michaela Mannebach und Susanne Mülhausen

Teilnehmer/innenzahl

min. 10, max. 25 Teilnehmende

Anmeldeschluss

10. Juni 2022

Anmeldung

Hier gehts direkt zum Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeabschnitt. Bitte den Flyer abspeichern, ausfüllen speichern und an uns senden.

Juleica-Stunden

5

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de

27. Juni 2022 - Spiele für kleine und große Gruppen

Inhalt

Spielen macht Spaß, fördert die Gemeinschaft, schafft Erlebnisse und kann die Teamfähigkeit fördern. Bedingt durch die Pandemie haben wir vielerorts in kleinen Gruppen Aktionen gemacht. Wir werden Spiele für große Gruppen (ab 20 Personen), aber auch für kleine Gruppe (5-10 Personen) kennenlernen und ausprobieren.


Veranstaltungsdatum 

27. Juni 2022

Veranstaltungszeitraum

18:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort

in Sponheim, auf der Wiese neben der Pfarrkiche

Ziel

Spiele und Übungen kennenlernen und ausprobieren, die Spaß machen, Gemeinschaft fördern, ein Erlebnis sein können

Zielgruppe

Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit sowie Interessierte ab 14 Jahren

Veranstalter | Leitung

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach (Susanne Mülhausen und Petra Janssen) in Kooperation mit der Pfarreiengemeinschaft Sponheimer Land (Viktoria Höhn)

Teilnehmer*innenzahl

mind. 7, max. 30 Teilnehmende

Anmeldeschluss

22. Juni 2022

Anmeldung

per Mail / telefonisch

Juleica-Stunden

3

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de

08. Juli 2022 - „Is‘ Recht so...“ - Einführung in Rechtsfragen

Inhalt

Praxisseminar zu Rechtsfragen in der
Kinder- und Jugendarbeit: Aufsichtspflicht und Jugendschutz


Veranstaltungsdatum 

Freitag, den 08. Juli 2022

Veranstaltungszeitraum

16:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Jugend- und Kooperationszentrum "Die Mühle", Bad Kreuznach

Ziel

Rechtssicherheit für die praktische Jugendarbeit erlangen

Zielgruppe

Junge Menschen mit Leitungsverantwortung, Juleica-Anwärter*innen

Veranstalter | Leitung

Kreisjugendring Bad Kreuznach, Stadtjugendförderung Bad Kreuznach in Kooperation mit der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach | Referentin: Johanna Scholz

Teilnehmer/innenzahl

min. 10 Teilnehmende

Anmeldeschluss

01. Juli 2022

Anmeldung

Hier gehts direkt zum Flyer mit allen Infos und Anmeldeabschnitt. Bitte den Flyer abspeichern, ausfüllen speichern und an uns senden.

Juleica-Stunden

4

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuzach(at)bistum-trier.de

15. - 17. Juli 2022 - Gruppenleiter*innen-Aufbaukurs Modul 2a (empf: zu Modul 1a)

Inhalt

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon an einem Gruppenleiter*innen-Grundkurs teilgenommen haben und die JULEICA beantragen wollen bzw. ihre Kenntnisse über das Leiten von Gruppen erweitern möchten.

Themenfelder dieses Kurses sind:
Kommunikation, Teamwork, Konflikte und Projekte - kurzum: die Praxis.


Veranstaltungsdatum 

15. - 17. Juli 2022
Freitag bis Sonntag mit Übernachtung

Veranstaltungszeitraum

17:00 - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Wandererheim Monzingen

Ziel

Aneignung und Erprobung von Grundlagen sowie Methoden in der Gruppenarbeit

Zielgruppe

Jugendliche ab 16 Jahren

Veranstalter | Leitung

Netzwerk P4 in Kooperation mit der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach | Luisa Maurer und Susanne Mülhausen

Teilnehmer/innenzahl

mind. 10, max. 25 Teilnehmende

Teilnahmebeitrag

28 Euro (fragt in Euren Pfarreien nach einem Zuschuss)

Anmeldeschluss

15. Juni 2022

Anmeldung

Hier gehts direkt zum Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeabschnitt. Bitte den Flyer öffnen, neu abspeichern und ausfüllen.

Juleica-Stunden

15

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de

07. August - 14. August 2022 - Tijdgeest 2022 Erleben, Lernen, Segeln

Inhalt

Eine Woche gemeinsam auf einem Schiff unterwegs sein und dabei sich erleben, Team sein und neue Impulse für die praktische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausprobieren. Wir wollen die Tage mit Euch gestalten zu einem Thema " Wir und die Anderen". In Projekten/Aktionen werden wir gemeinsam die Vielschichtigkkeit des Themas im Blick auf die eigene Person, die Arbeit mit Gruppen und in unserer Gesellschaft erarbeiten. Viel wird nach dem Motto „learning by doing“ passieren.

52°53‘127“ N 5°21‘327“E unsere Startkoordinaten – zumindest für unser Schiff, die Tijdgeest.
Ziele für die Tijdgeest in dieser Woche vielleicht: 53°17‘199 N 5°41‘134 E.
Gerne auch 53°36‘045 N 05°21‘764 E oder auch mal 52°69‘680 N5°28‘861 E?
Wobei sicherlich 53°43‘651 N, 5°77‘610 E auch mal toll wäre.
Immer wieder lohnenswert ist ja auch ein Ziel wie 52°95‘249 N 05°00‘347 E.

Andere Ziele sind nicht ausgeschlossen, und wie man sieht, es gibt mehr als nur ein Ziel.
Und in deiner Jugendarbeit? Welche Ziele verfolgst Du da? Und sind es vielleicht auch mehrere?
Easy going, die alle zu erreichen, oder stellst Du Dir schon mal Fragen, wie Du mit deinen Leuten dort ankommst, wo Du gerne hin möchtest?

Wie wir die Tijdgeest gut von 52°53‘127 N 5°21‘327 E zu ihren Zielen bekommen, lernen wir schnell durch Skipper und Maat an Bord. Der Frage, wie Ziele in der Jugendarbeit erreicht werden, gehen wir in dieser Woche nach: unterstützt von drei Personen könnt ihr üben, euch ausprobieren und Ideen sowie Strategien entwickeln, wie eure „Wunschkoordinaten“ erreicht werden können.


Veranstaltungsdatum 

07. August - 14. August 2022
Sonntag bis Sonntag

Veranstaltungsort

Ijssel- und Wattenmeer, Niederlande

Ziel

Zugang zu thematischem Arbeiten ermöglichen, sich selbst ausprobieren und eigene Erfahrungen machen

Zielgruppe

Jugendliche ab 16 Jahren, die für sich selbst und/oder die Arbeit in Gruppen ihre Kennnisse erweitern möchten

Veranstalter | Leitung

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Andernach, Alexander Mayer in Kooperation mit der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach, Susanne Mülhausen und dem Dekanat St. Goar, Tobias Petry

Teilnehmer/innenzahl

min. 10, max. 14 Teilnehmende

Teilnahmebeitrag

360,00 Euro (einschl. Fahrt und Verpflegung)

Frühbucherrabatt: bei Anmeldung bis 31.12.2021 nur 330,00 Euro

Anmeldeschluss

31. März 2022

Anmeldung

Hier gehts direkt zum Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeabschnitt. Bitte den Flyer öffnen, abspeichern, ausfüllen, neu speichern und dann versenden!

Informationen zum Schiff unter: www.zeitgeist-info.de

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de

19. - 27. Oktober 2022 - Wir wollen nicht vergessen - Auschwitz

Inhalt

Diese Fahrt führt euch nach Auschwitz, an den Ort, der wie kein zweiter mit den Schrecken und Gräueltaten der Nationalsozialisten verbunden ist. Auschwitz war das größte Konzentrations- und Vernichtungslager und ist zum Todesort von eineinhalb Millionen Menschen geworden.
Wir wollen auf dieser Fahrt verstehen lernen, wie das abscheuliche Verbrechen des Holocaust geschehen konnte. Wir wollen gedenken und erinnern, uns mit der Geschichte des Holocausts und dieser Orte befassen. Dabei soll unser Blick aber nicht nur in die Vergangenheit gerichtet sein.
Wir wollen eine Brücke ins Heute bauen und uns anfragen lassen, welche Verantwortung wir heute für unsere Welt, unsere Mitmenschen und unsere Gesellschaft tragen, besonders wenn es um Rassismus und Ausgrenzung geht.

Diese Fahrt wird sicherlich nicht einfach. allerdings kann sie eine prägende Erfahrung sein, die man so schnell nicht vergisst.

Auf dem Hinweg werden wir zwei Nächte in Görlitz übernachten und dort erste Spuren jüdischen Lebens kennenlernen.
Auf dem Rückweg machen wir einen Stopp in Dresden.
Während der Tage in Auschwitz machen wir einen Tagesausflug nach Krakau, einer schönen Stadt, die ebenfalls viel geschichtliches zu bieten hat.

Dies ist eine Bildungsfahrt, die viel Inhalt hat, aber es soll der Austausch und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen.


Veranstaltungsdatum 

19. - 27. Oktober 2022
Mittwoch bis Donnerstag

Veranstaltungsort

Dresden, Auschwitz, Krakau, Görlitz

Ziel

Verstehen lernen, wie das abscheuliche Verbrechen geschehen konnte, gedenken und erinnern, mit der Geschichte befassen, Verantwortung übernehmen, besonders wenn es um Rassismus und Ausgrenzung geht.

Zielgruppe

Jugendliche ab 16 Jahren

Veranstalter | Leitung

Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach, Susanne Mülhausen in Kooperation mit dem Dekanat Birkenfeld, Michael Michels

Teilnehmer/innenzahl

min. 10, max. 14 Teilnehmende

Teilnahmebeitrag

100,00 – 150,00 Euro

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Fonds Kreuznach für Vielfalt.
Wir bitten, selbst die Höhe des Beitrages nach der vorgeschlagenen Richtlinie festzulegen.

Wichtig! Niemand muss aus finanziellen Gründen zu Hause bleiben. Nehmt ggf. bitte Kontakt zu uns auf.

Anmeldeschluss

31. Mai 2021

Anmeldung

Hier gehts direkt zum Flyer mit weiteren Infos und Anmeldeabschnitt. Bitte den Flyer öffnen, abspeichern, ausfüllen, neu speichern und dann versenden!

 

Schulung, Beratung, Auffrischung

Individuelle Termine nach Euren Wünschen möglich -
Nehmt gerne Kontakt zu uns auf: fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de

Los geht's - Veranstaltungen

In der Veranstaltungs-Broschüre "Los geht's" fasst der Kreisjugendsring Bad Kreuznach jährlich eine bunte Palette an Freizeiten, politischen Bildungsangeboten und Mitarbeiter*innenschulungen der Jugendverbände in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach zusammen.

Die aktuelle Broschüre "Lust auf unterwegs? - Los geht's 2021" findet ihr hier!

Lust auf einen Freiwilligendienst?

Jetzt bewerben!

Die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach sucht ab sofort eine*n Freiwillige*n für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ).

Der Freiwilligendienst bietet Interessierten die Gelegenheit einen Einblick in die Tätigkeitsfelder der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach zu erlangen. Dabei ist das Aufgabenfeld sehr vielfältig und umfasst z.B. die Unterstützung der pädagogischen Kräfte bei Schulungen, Projekten oder dem ganz normalen Arbeitsalltag. Weitere Infos zum Freiwilligendienst findest du hier!

Na? Neugierig geworden?

Dann melde dich einfach unter 0671-72151 oder schick uns direkt eine E-Mail mit deiner Bewerbung an fachstellejugend.bad-kreuznach(at)bistum-trier.de.

Wir freuen uns auf Dich!

Die neusten Actionbounds

QR-Code in der App scannen und los gehts!

Unsere Sammlung mit vielen weiteren Bounds findet ihr hier!